Get Adobe Flash player

Rennen

Unsere nächste große Rennveranstaltung findet am 16. September 2018 statt.  

Endlauf zur Deutschen Meisterschaft Solo I-Lizenz

Internationale Seitenwagen im Rahmenprogramm u.a. mit den drei Erstplatzierten der Europameisterschaft 2018:
Matthijssen-Mollema, Godden-Smith, Venus-Heiss


Training ab 9.00 Uhr

Fahrervorstellung 13.00 Uhr

Rennbeginn 13.30 Uhr


Kooperation mit dem AC Vechta

Der AC Vechta führt, wie bekannt, am Abend vor der Deutschen Meisterschaft sein Flutlichtrennen durch.
In Zusammenarbeit mit dem Club werden acht der zehn Gespanne aus Vechta auch in Scheeßel an den Start
gehen. Mit dabei u.a. die drei Erstplatzierten der Europameisterschaft Matthijssen, Godden und Venus.
Auf dem Eichenring wird es dann ein Superfinale der besten fünf Gespanne beider Veranstaltungen geben.

Als kleines Bonbon erhalten Vechta-Besucher bei Vorlage ihrer Eintrittskarte einen Rabatt auf dem Eichenring.

Die Teilnehmer der DM stehen erst drei Wochen vor Renntermin fest. Der MSC rechnet aber auf jeden Fall mit
dem wiedererstarkten Titelverteidiger Stephan Katt. Genau zehn Jahre nach seinem DM-Triumph auf dem Eichenring könnte er sich hier erneut die Krone aufsetzen.